News

Gelöschte WhatsApp Nachrichten wiederherstellen

Manchmal lösche ich die langen Chatverläufe in WhatsApp. Das mache ich immer dann, wenn ich mit einer Person viele Audio-Dateien ausgetauscht habe. Textnachrichten zu tippen ist mir nämlich viel zu doof, vor allem wenn das Thema komplex ist. Das Problem dabei ist jedoch, dass die Audiodateien, wie MP3-Files auch, viel mehr Platz im Speicher verlangen als Text.

Jetzt ist ja nicht jeder knapp mit Speicherplatz auf seinem Gerät. Aber ich benutze mein iPhone gerne mal über 4 Jahre oder mehr und da kommt es dann doch leichter vor, dass es eng wird. Und über die Jahre sammeln sich mit den Audionachrichten auch ein paar Gigabyte an. Daher lohnt sich ein gelegentliches Ausmisten.

Das Problem ist dabei, dass ich auch schon Chatverläufe gelöscht habe, bei denen ich aus Versehen wichtige Informationen verloren habe. Das ist dann natürlich sehr ärgerlich. Denn manche Sachen braucht man doch wieder dringend und der Chat-Partner löscht ja auch manchmal seine Sachen. Bei mir war es zum Beispiel ein Passwort für ein Tool, welches wir per WhatsApp gespeichert hatten. Beide Seiten hatten den Verlauf schon ausradiert.

Zum Glück gibt es für diesen Fall aber Abhilfe. Man kann tatsächlich gelöschte WhatsApp Nachrichten wiederherstellen. Ein Anbieter dafür ist zum Beispiel Dr. Fone. Diese Firma hat eine ganze Reihe von nützlichen Tools und Produkten, mit denen man längst verloren geglaubte Dateien auf seinem Gerät retten kann. Das gilt für fast jegliches Dateiformat. Jedenfalls ist die Sache fast schon ein Kinderspiel, denn es ist auch eine sehr einfache Bild / Text – Anleitung auf der Seite vorhanden.

Im Endeffekt muss man sich nur die WhatsApp-Recovery-Software kostenlos auf den Rechner laden. Dann schließt man sein Mobiltelefon an und schon kann es losgehen. Es gibt zwei unterschiedliche Downloads:

  • WhatsApp wiederherstellen iIphone
  • WhatsApp wiederherstellen Android

Ihr ahnt essicher schon, je nach dem, welches Gerät ihr benutzt, braucht ihr auch eine andere Software.

Solltet ihr mit dem Programm nicht zurechtkommen, oder sollte es bei euch nicht funktionieren, dann müsst ihr auch nicht verzagen. Es gibt auch noch Alternativen. Hier findet ihr zum Beispiel eine Top 10 der besten kostenlosen WhatsApp Wiederherstellungsprogramme. Da hat jedes Programm sicherlich seine Stärken und Schwächen. Probiert einfach mal welche aus, wenn es die Umstände erfordern. Dann findet ihr sicher das Tool, welches für euch von der Bedienung und Benutzung am angenehmsten ist.

Auf jeden Fall ist es aber sehr beruhigend, wenn man weiß, dass es da ein paar Werkzeuge gibt, mit denen man seine Daten im Nachhinein retten kann. Dazu gehören insbesondere WhatsApp-Nachrichten, denn immerhin läuft meine Kommunikation mittlerweile fast nur noch über diesen Weg. Auch der mit meinen Geschäftspartnern.

Mikroskop Bildformate konvertieren

Jeder, der schon mal ein digitales Mikroskop oder ein klassisches Mikroskop mit Foto / Videoaufnahmefunktion hatte, der steht regelmäßig vor dem gleichen Problem: das Dateiformat. Manche Kameras verwenden leider die ulkigsten Formate und diese muss man dann immer erst mit speziellen Tools konvertieren. Aber zum Glück geht das mit einem hilfreichen Online-Tool ganz schnell.

 

Dateien online konvertieren und umformatieren

Ich habe zum Beispiel eine digitales Kameramikroskop von der Marke DNT. Damit kann ich sowohl Fotos als auch Videos einfach per Klick aufnehmen.

Digitalmikroskop
Digitalmikroskop

Dieses Gerät nimmt zum Glück in AVI auf. Das ist ein Format, welches von relativ vielen Geräten abgespielt werden kann. Andere dagegen setzen lieber auf WMV – welches nicht ganz so verbreitet ist. Daher kann es auch mal sein, dass User ein Video nicht starten können.

Hinzu kommt, dass jedes Dateiformat unterschiedlich stark komprimiert werden kann. Somit kann es zum Beispiel sein, dass MP4 das ideale Format ist, wenn man viele Videos und viele Aufnahmen speichern möchte. Dadurch werden Festplatten oder sonstige Datenträger nicht so schnell voll.

Ich mache es immer so: nachdem ich ein Video erstellt habe, benutze ich einen File Converter. Das kann man mit dem VLC Player machen, was recht umständlich ist. Zudem beschränkt es sich sehr auf Video.

Eine Alternative wäre ein kostenloser Online Dateikonverter. Wie zum Beispiel der von onlineconvertfree.com. Das ist ein Umwandlungstool, mit dem man alle möglichen Formate umwandeln kann, nicht nur Bild oder Video. Hier ein Screenshot von der Seite:

kostenloser Online File Konvertierer
https://onlineconvertfree.com/de/

Das ist auf jeden Fall sehr praktisch, denn man braucht damit nicht für jede Datei ein eigenes Tool, sondern geht hoch und lässt das File direkt online umwandeln.

Das ist eigentlich eine ganz nützliche Funktion, denn beim SEO spielt auch die  Ladegeschwindigkeit einer Seite eine wichtige Rolle und daher sollten immer alle Bilder in einem Format erstellt sein, welches von den gängigen Kompressionsprogrammen unterstütz wird. Da wären zum Beispiel die Sachen, die ich benutze:

  • Smush – ein Word-Press Plugin zur automatischen Bildkompression
  • www.compressjpg.com – wo man seine Bilder online komprimieren lassen kann

Somit lassen sich nach der Umwandlung manchmal bis zu 50% der Dateigröße einsparen.

Gleiches gilt für die Videos, die man mit einem Mikroskop aufgenommen hat. Wenn man sie auf der Webseite zeigen möchte, dann kann es sein, dass die User mit einer relativ langsamen Internetverbindung nicht in den Genuss kommen es anzusehen.

Daher sollte jeder Seitenbetreiber dringen darauf achten, dass man immer das optimale Format aussucht. Ein kostenloser File Converter ist dabei ein sehr hilfreiches Tool.

Smartphone basierte Analyse von Autos

Anzeige

Die Komplexität von Autos

Ich bin ja nun auch nicht mehr der Jüngste. Ich kann mich noch gut daran erinnern, als die Autos so einfach aufgebaut waren, dass man sie auch mit einfachen Mitteln prüfen und warten konnte. War das Auto einmal defekt, hat es auch nicht lange gedauert die Ursache zu finden, wenn man ein wenig Ahnung von der Materie hatte.

An meinem ersten Auto wechselte ich damals selbst den Fensterheber. Die Mechanik war kaputtgegangen. Preis der gesamten Hebemechnik ungefähr 20 DM. Ich musste nur die Türverkleidung abnehmen, vier Schrauben lösen, Mechanik austauschen, Türverkleidung wieder hin, fertig. Das ganze dauerte, mit Fahrt zum Händler um das Bauteil zu besorgen, eine Stunde.

Heute sieht die Sache schon anders aus. Fast jede Funktion ist elektronisch gesteuert. Die Komplexität ist um ein Vielfaches höher, als noch vor 25 Jahren. Es gibt viele Funktionen, von denen man damals nur bei absolut hochpreisigen Autos gehört hatte, wie Rückfahrscheinwerfer. Manche Dinge waren schlichtweg noch gar nicht entwickelt worden, wie Airbag, ASR oder ESP. Diese Funktionen machen das Auto sicherer, aber auch schwerer zu warten.

Doch zum Glück gibt es auch heute die Möglichkeit, dem Nicht-KfZ-ler wie mir, Daten elektronisch aus dem Auto zu gewinnen.

Carly App und Adapter

Beim Surfen im Internet bin ich auf eine App / Hardware Kombination von Carly gestoßen. Diese ermöglicht es, wie in einer Werkstatt, Status- und Diagnosedaten aus dem Speicher des Autos auszulesen. Auch besteht die Möglichkeit, Informationen auch wieder zurückzuschreiben.

Der Anbieter wird mit guten Argumenten:

  • Lebenslange Garantie
  • Hervorragender Kundenservice
  • Kompatibel mit den unterstützen Automarken

Noch werden nicht alle Automarken unterstützt, am besten einfach draufschauen. Wenn man eine Marke fährt, die noch nicht unterstützt wird, kann man sich in ein Formular eintragen und benachrichtigt werden, sobald diese Unterstützung umgesetzt wurde.

Wenn Sie von meinem Beitrag auf diese Seite gehen, dann erhalten Sie einen Carly Gutschein, der einen Rabatt auf den Einkauf gibt.

Das Auslesen dauert ungefähr zwei Minuten. Dabei werden die Daten (zum Beispiel Fehlerbeschreibungen) von dem Adapter auf das Smartphone übertragen und können dort detailliert ausgewertet werden.

Bei eingeschalteter Zündung steckt man den Adapter in den OBD-Port, verbindet sein Smartphone. Fertig. Nun kann man die Daten in der App prüfen.

Ein gutes Gadget, welches mir in Zukunft noch Treue Dienste leisten wird. Denn ich möchte immer zuerst selbst schauen, wenn es ein Problem mit meinem Auto gibt.

Ist zwar nicht mehr wie in der guten alten Zeit, kommt dieser aber doch recht nahe!

Hundeanhänger für Hundefreunde

Anzeige

Die Bürde des Hundebesitzes

Wer einen Hund hat weiß, dass damit Verantwortung und auch Kompromisse bei der Lebensgestaltung einher gehen. Meine Großeltern hatten selbst einen Hund, als ich ein Kind war. Selbst habe ich nie wahrgenommen, wieviel Drumherum dazu gehörte. Ich habe mit dem Hund gespielt, wenn ich zu Besuch war. Arztbesuche, Kosten für Futter und Ausrüstung, Gassi gehen bei jedem Wetter mehrmals am Tag…. All das sah ich nicht. Vor allem das Thema Ausflug und Urlaub waren immer leidig. Heute gibt es da schon gute Möglichkeiten, die Umstände eines Hundebesitzes abzumildern.

„Hundeanhänger für Hundefreunde“ weiterlesen

Prozentrechnen können – essentiell für den täglichen Gebrauch

Anzeige

Was ist Prozentrechnen?

Ich habe mir in der Schule nie schwer getan mit Prozentrechnen und Mathematik. Für viele meine Mitschüler und auch heute Erwachsene kommt es aber immer noch zu Problemen oder Missverständnissen.

Ich werde versuchen möglichst wenig Mathematik zu verwenden, keine Formeln und eher die Idee hinter dem Prozentrechnen in den Vordergrund zu stellen.

Mit dem Begriff Prozent wird ein Verhältnis zwischen zwei Größen dargestellt. Man könnte es auch als Anteil bezeichnen. Der Begriff Prozent wird mit dem Symbol „%“ dargestellt, welches ich auch im Folgenden verwenden werde.

50% einer Sache ist die Hälfte einer Sache. Das Verhältnis ist hier 1 zu 2. Beispiel: 50% von 10 EURO sind 5 EURO. Die Hälfte also, oder die 5 EURO stehen in einem Verhältnis von 1 zu 2 zu den 10 EURO.

Prozent heißt wörtlich übersetzt pro einhundert.

Eine andere Schreibweise von 50% wäre die Dezimalschreibweise: 0,5. Man teilt einfach die Prozentzahl durch 100. Wozu das gut ist?

Ich habe eine Ware, die kostet 100 EURO. Es gibt 10 % Rabatt. In diesem einfachen Beispiel kann das jeder intuitiv herausfinden. Bei komplexen Zahlen wird das aber nur durch Rechnen offenbar. Man teilt die 10% durch 100. Das ergibt 0,1. Diese multipliziert man mit den 100 EURO. Als Ergebnis erhält man 10 EURO. Der Rabatt beträgt also 10 EURO, die Ware kostet 100 EURO minus 10 EURO, also 90 EURO.

Weitergehende Infos findet man auf Wikipedia.

Wo wird Prozentrechnen im Alltag verwendet?

Viele Dinge, die ich in der Schule gelernt habe, sind für meinen privaten und persönlichen Alltag nicht relevant. Gerade in Mathematik benötige ich 90% einfach nicht.

Was ich aber für wichtig halte sind die vier Grundrechenarten und auf jeden Fall das Verständnis für Prozentrechnen.

Ein paar Beispiele, wo das Prozentrechnen im Alltag relevant ist:

  • Die Preise im Supermarkt haben sich erhöht. Oder sie vergleichen verschiedene Produkte. Welche sind prozentual am höchsten gestiegen? Um wieviel Prozent müssen sie eventuell Ihr Haushaltsbudget erhöhen?
    • Beispiel: „Die Preise im Supermarkt haben sich um 5% erhöht. Ich muss mein Haushaltsbudget, welches 1000 EURO pro Monat beträgt, auf 1050 EURO erhöhen, um die gleichen Waren erwerben zu können.“
  • Sie möchten ein bestimmtes Zielgehalt erreichen. Das Umrechnen des absoluten Betrags der Gehaltserhöhung in Prozent sagt Ihnen, ob Sie mit Ihren Forderungen im üblichen Rahmen liegen. Auch andersrum können Sie aus dem prozentualen Betrag den EURO Betrag ausrechnen.
    • Mein Gehalt beträgt 5000 EURO. Ich möchte ein Gehalt von 5250 EURO erhalten. Die Gehaltserhöhung betrüge 5%.“
  • Sie möchten berechnen, wie hoch der Zinsertrag Ihrer Geldanlagen ist. Auch Renditen aus anderen Anlagen (Stichwort Rentabilität) lassen sich mit Hilfe des Prozentrechnens ermitteln.
    • Beispiel: „Ich habe 10.000 EURO angelegt zu einem Zinssatz von 4% pro Jahr. Der Zinsertrag beträgt 400 EURO pro Jahr.“
  • In den USA werden die Preise meist ohne Mehrwertsteuer (VAT) angegeben. Dort muss man noch diese drauf rechnen. Je nach Bundesstaat sind unterschiedliche Mehrwertsteuersätze anzuwenden.
    • Beispiel: „Der Preis des TVs beträgt 100$. Dazu kommt eine VAT von 15%. Der Endpreis beträgt 114$.“
  • In der Statistik werden oft Prozentangaben verwendet um das Verhältnis zwischen einer besonderen Gruppe, deren Eigenschaften man hervorheben möchte, und  der Grundgesamtheit zu beschreiben.
    • Beispiel: „60% aller Mitarbeiter des Unternehmens sind weiblichen Geschlechts.“

Wo gibt es im Internet gute Prozentrechner?

Natürlich kann man die ganzen Berechnungen per Hand durchführen oder mit einem Taschenrechner. Aber gerade bei komplexen Rechenaufgaben wird es aufwändig. Es gibt im Internet viele Prozentrechner. Die meisten davon sind aber kompliziert zu bedienen.

Für einfache bis mittlere Berechnungen eignet sich dieser Prozentrechner.

Der Autor gibt auch Beispiele und führt in das Thema Prozentrechnen schön ein. Weniger als Wikipedia und damit für die meisten genau richtig, die den theoretischen Teil so klein wie möglich halten wollen.

Wer weiter in die Materie einsteigen möchte, der findet auf der Mathematik-lastigen Webseite von Wikipedia detaillierte Hintergrundinformationen. Auch fortgeschrittene Themen werden dort behandelt:

  • Promille: Dabei bezieht sich das Verhältnis auf 1000 und nicht auf 100. Bekannt ist dies vor allem durch Bluttests bei denen der Alkoholspiegel in Promille gemessen wird.
  • Steigung: Die Steigung an Straßen wir auf Straßenschildern auch in Prozent angegeben. Wie sich das Umrechnen lässt auf die Höhenmeter pro zurückgelegter Strecke erläutert die Seite auch.
  • Stoffgemische: In der Chemie wird der Prozentbegriff verwendet um die Zusammensetzung von Gemischen zu beschreiben.

Zusammenfassung

Prozentrechnen ist im Alltag nicht wegzudenken. Man kann es überall anwenden: Beim Einkaufen, der Altersvorsorge und bei der Geldanlage. Was auf den ersten Blick kompliziert erscheint ist relativ einfach erklärt.

Gute Prozentrechner im Internet helfen bei der Berechnung, wenn man diese nicht händisch ausführen möchte.

Unterschied zwischen Eis und Frozen Joghurt

Wenn man einen Blick in die Zeitschriften mit Ernährungstipps wirft, dann sieht man oft den Hinweis, dass Frozen Joghurt viel gesünder und besser für die Figur sein soll als das herkömmliche Speiseeis. Ist das wirklich so?

 

Zutaten & Bestandteile für Milch-Eiscreme

Das normale Milch-Speiseeis besteht überlicherweise aus 5 Komponenten:

  1. Flüssigkeit: Milch, Sahne, Wasser, Alkohol (nur bei bestimmten Sorten)
  2. Geschmacksstoffe: Zucker, Früchte, Gewürze
  3. Emulgatoren: Eis, Johannisbrotkernmehl
  4. Geschmacksverstärker
  5. Extra-Zutaten: Schokostreusel, Fruchtstücke

Die optimale Temperatur, um Milcheis in die gewünschte Konsistenz zu bringen beträgt zwischen -12 bis 13 Grad Celsius. Dann bleibt es schön streichzart.

 

Unterschied Speiseeis und Frozen Joghurt

Der Unterschied zwischen Speiseeis und Frozen Joghurt besteht nun darin, dass anstatt der Milch und der Sahne, Magermilch oder Magerjoghurt verwendet werden. Da diese beiden Bestandteile einen deutlich niedrigeren Fettgehalt haben als das normale Speiseeis, spart man sich schon die ersten Kalorien.

Dann wäre noch die Frage offen, ob auch der Zuckergehalt niedriger ist. Hier liegt es meistens in den Händen der Hersteller und Anbieter, ob sie diesen niedriger ansetzen als beim Speiseeis. Rein theoretis

ch könnten sie ihn deutlich höher machen, damit sie beim Geschmack etwas besser dastehen. Damit würden sie dem Verbraucher suggerieren, dass sie etwas gesundes essen, obwohl sie in Wirklichkeit keinen Vorteil haben. Wäre nicht das erste Mal, dass die Lebensmittelindustrie die Menschen verkohlt. Aber hier ist auch der Kunde etwas gefragt, denn diesen steht es frei auf den Kaloriengehalt ihrer Nahrungsmittel zu schauen und zu prüfen, welche Inhaltsstoffe zu welchem Anteil drin sind:

Kalorien Speiseeis Milcheis Schokoeis Mövenpick
Kalorien Speiseeis / Milcheis / Schokoeis Mövenpick

Hier zum Beispiel ist die Kalorientabelle von „Mövenpick Chocolat Chips“ – Speiseeis. Es hat 26,6 g Zucker und auf 100 g sind es 223 kcal. Im Vergleich zu normaler Schokolade ist Schokoeis eine gute Alternative. Normale Schokolade hat üblicherweise circa 550 kcal auf 100g. Wenn man sich am Abend auf der Couch entscheidet, was man naschen soll, dann ist Eis immer die bessere Lösung.

Ein Frozen Joghurt hingegen hat üblicherweise so um die 150 kcal auf 100g. Mit Schokogeschmack käme man auf ungefähr 170-180 kcal. Das wäre also eine Ersparnis von 23%. Ganz ohne Sünde lebt man also auch mit Frozen Joghurt nicht, aber im Vergleich zu Schokolade hat man hier einen noch höheren Vorteil.

Unter dem Strich kann man also sagen, dass Frozen Joghurt sicherlich die gesündere Variante zum Milcheis ist, wenn tatsächlich sowohl am Fett als auch am Zucker!! gespart wird. Im Gegensatz zur Schokolade ist die kalte Erfrischung auf jeden Fall vorzuziehen.

Wichtig ist es nur, die Kalorientabelle gut zu studieren. Es kann sein, dass die Kalorien weniger sind als bei Eis. Aber wenn der Zuckergehalt höher ist als bei einem normalen Speiseeis, dann tut man dem Körper wahrscheinlich doch nicht so viel Gutes.

 

Haftungssausschluss

Alle Angaben zur Gesundheit sind ohne Gewähr. Das ist keine Beratung, ich bin kein Arzt, sondern gebe nur meine persönliche Meinung weiter.

Partnervermittlung – Die Wissenschaft dahinter

Anzeige

Was ist online Partnervermittlung?

Bei einer Partnervermittlung wird versucht, eine passenden Lebenspartner zu finden. Von einer Singlebörse unterscheidet sich die Partnervermittlung durch die Art der angestrebten Beziehung. Bei der Singlebörse sucht man eher schnelle Kontakte bei der Partnervermittlung langfristige Beziehungen.

Das Merkmal einer online Partnervermittlung ist, dass als primäres Kommunikationsmedium und zur Ermittlung eines geeigneten Beziehungskandidaten das Internet genutzt wird. Diese Tatsache erweitert die Wahl der potentiellen Partner, theoretisch weltweit.

Zentrales Merkmal der Partnervermittlung, gerade im Online-Bereich, ist das Matching.

Nach welchen Kriterien funktioniert die Partnervermittlung?

Beim Matching wird versucht, passende Kandidaten für eine Beziehung zu ermitteln und zueinander zuführen.

Als Teilnehmer an so einem Verfahren gibt man Daten über sich Preis. Zum einen ist das die Angabe zu eigenen Eigenschaften und dem Werdegang. Sowohl äußere Eigenschaften (Körpergröße und -gewicht), als auch Persönlichkeitsmerkmale werden geäußert. Ebenso sind Freizeitgestaltung, Hobbies und Beruf von Belang.

Nun äußert man Wünsche, seines Partners betreffend.

Dabei ist es wichtig, ehrlich zu sein. Wenn man Angaben nicht wahrheitsgemäß ausfüllt (sich zum Beispiel selbst in ein besseres Licht stellt, als man es verdient), dann wird das der potentielle Partner merken. Die Folge ist eine Ablehnung, da Wunsch und Wirklichkeit nicht übereinstimmen.

Eine Möglichkeit diese Problem in den Begriff zu bekommen, sind Persönlichkeitstests. Diese können anhand von Fragen eine psychologisches Profil bezüglich der getesteten Person erstellen. Die Fragen sind so raffiniert erstellt, dass es schwer ist, eine sozial erwünschtere Antwort zu erstellen. In der Soziologie kennt man das Phänomen, dass Befragte oft so antworten, dass sie eine von der Gesellschaft als positiv empfundene Antwort geben. Ein guter Persönlichkeitstest minimiert diesen Effekt und ermöglicht es so, eine realistischere Einschätzung des Befragten zu gewinnen.

Mithilfe des Matchings werden die Persönlichkeitsprofile aller Kandidaten im Pool einer Partnervermittlungsagentur verglichen. Nun werden die besten Kandidaten ermittelt und zueinander gebracht. Allerdings muss das Profil von beiden Seiten passen. Das heißt, wenn Partner A zu Partner B passt, muss das umgekehrt noch nicht der Fall sein.

Je größer der Kandidatenpool, desto größer ist auch die Wahrscheinlichkeit passender Paarbildungen.

Wichtig bei so einem System ist auch eine Feedbackschleife. Diese ermöglicht es, das System permanent zu verbessern. Fehler in den Tests oder Zuweisungsalgorithmen können so nach und nach gefunden und iterativ beseitigt werden.

Zusammenfassung

Online Partnervermittlungen sind eine gute Möglichkeit, einen Partner für eine langfristige Beziehung zu finden. Statt es dem Zufall zu überlassen, die richtige Person zu finden, wird ein Matching Algorithmus verwendet, der anhand von Persönlichkeitsprofilen passende Kandidaten zusammen bringt.

Meine Top 3 der SMS Online-Dienste

Anzeige

Was sind SMS Online Dienste?

SMS Dienste bieten dem Kunden die Möglichkeit, online SMS zu empfangen oder zu senden. Dies geschieht ohne, dass der Kunde seine „richtige“ Telefonnummer preisgeben muss.

Viele Seiten erwarten zur Verifizierung des Logins eine Telefonnummer. Aber was wirklich mit dieser Nummer passiert, kann der Kunde selten prüfen. Auch wenn es in den AGB der Seite steht, kann es passieren, dass die Telefonnummer an Dritte weitergegeben wird. Dort kann sie dann zu Werbezwecken missbraucht werden.

Aber auch der Datenschutz ist ein wichtiger Aspekt. Wer sich auf vielen Seiten mit der immer selben Nummer verifiziert, ermöglicht es, ein Profil von sich zu erstellen. Auch dieses kann dann zu Werbezwecken missbraucht werden.

Es gibt also gute Gründe, seine richtige Telefonnummer nicht anzugeben und einen SMS Empfangsdienst oder Sendedienst in Anspruch zu nehmen.

Meine persönlichen Top 3 der SMS Dienste

Im Folgenden habe ich drei SMS Dienste aufgeführt. Es gibt noch mehr und ob es wirklich die allerbesten sind, kann ich nicht in letzter Konsequenz bestätigen. Aber ich habe mit ihnen gute Erfahrungen gemacht.

Im Übrigen sind alle Dienste kostenfrei nutzbar. Die Dienste finanzieren sich in der Regel mit Werbeinhalten.

Zu unterscheiden ist zwischen Sende-Diensten und Empfangsdiensten. Ich nutze beide Arten, da es unterschiedliche Anwendungsfälle gibt.

Achten Sie auch darauf, keine persönlichen Daten anzugeben. Wenn eine Seite Sie nach persönlichen Daten fragt, sollten Sie diese auf keinen Fall eingeben und zu einer Seite gehen, die keine Anmeldung oder die Angabe persönlicher Daten verlangt.

ReceiveSMS.cc (Empfangsservice)

Die Seite ReceiveSMS.cc ermöglicht es dem Kunden, SMS zu empfangen. Der Zugriff auf die empfangenen SMS einer Nummer ist dabei von jedem auf der Webseite einsehbar. Man sollte also keine vertraulichen Informationen über solche SMS versenden.

Der Dienst ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

5vor12.de (Sendeservice)

Die Seite 5vor12.de ist schon lange im Markt, laut eigenen Angaben seit über 10 Jahren. Das Angebot ist komplett kostenlos nutzbar. Täglich können maximal 2 SMS versendet werden, in alle deutschen Mobilfunknetze. Es handelt sich um einen reinen Sendedienst.

smsgott.de (Sendeservice)

Bei smsgott.de handelt es sich auch um einen kostenlosen SMS Versendeservice. Hier sind sogar der Versand von bis zu fünf SMS pro Tag möglich. Eine Anmeldung oder ein Abo sind nicht notwendig. Der Dienst versendet SMS weltweit, man ist also nicht auf ein bestimmtes Land eingeschränkt.

Zusammenfassung

Wer nur gelegentlich SMS versendet und kein mobiles Telefon besitzt, für den sind online SMS Dienste eine gute Wahl. Auch aus datenschutzrechtlichen Gründen sollte man von Fall zu Fall solche Dienste in Anspruch nehmen.

Vitamine sind wichtig!

Anzeige

Welche Rolle spielen Vitamine für die Gesundheit?

Wer von uns hat nicht auch Erinnerungen an seine Kindheit, wo man uns gezwungen hat, den Teller leer zu essen, vor allem das Gemüse? Und das zurecht!

Vitamine sind notwendige Stoffe, die der Körper benötigt, um wichtige Körperfunktionen aufrecht zu halten.

Beim Aufbau des Immunsystems und der Bekämpfung von Krebszellen spielen Vitamine eine essenzielle Rolle.

Ein Mangel an Vitaminen kann zu starken Beeinträchtigungen führen und sogar Krankheiten, die am Ende zum Tod führen.

Ein geschichtliches Beispiel ist Skorbut, welches früher bei Seefahrern auftrat, die einseitige Nahrung zu sich nahmen, welche kaum Vitamine (vor allem kein Vitamin C) enthielten. Nach 2 bis 4 Monaten traten die ersten Symptome dieser Mangelerkrankung auf, welche in letzter Konsequenz zum Tod führte.

Nachdem man den Zusammenhang zwischen Skorbut und Vitamin C erkannt hatte, wurden Zitronen auf Seereisen mitgenommen und die Gefahr war gebannt.

Die Vorteile von Multivitamin-Präparaten

Der Großteil der Vitamine kommt in pflanzlichen Nahrungsmitteln vor. Nur wenige Ausnahmen (Vitamin B12 und D) in tierischen Nahrungsmitteln.

Um eine ausreichende Versorgung von Vitaminen sicherzustellen, müssen Sie sich abwechslungsreich ernähren. Verschiedenes Gemüse und Obst, Vollkornprodukte usw.

Da den Überblick zu behalten und vor allem sicherzustellen, dass ausreichend versorgt zu werden ist nahezu unmöglich.

Auch wenn man viel unterwegs ist oder einfach keine Zeit hat, umfangreich zu kochen, hilft ein Multivitaminpräparat, einem Vitaminmangel vorzubeugen.

Doch welches Multivitamin kaufen?

Auf dem Markt werden viele Präparate angeboten. Auch die Preisspanne ist riesig. Gerade im Discounter kann man für wenige Cent Brausetabletten erwerben, die auf den ersten Blick genauso gut sind, wie ihre hochpreisigen Ausführungen. Aber wie so oft ist die günstigste Alternative nicht unbedingt die beste.

Hier ein paar Hinweise, woran Sie ein gutes Multivitaminpräparat erkennen.

  • Möglichst viele Vitamine sollten enthalten sein. Die Gefahr besteht sonst, dass Sie sich auf das Präparat verlassen, wichtige Vitamine aber ausgelassen werden und Sie ein Defizit bekommen. Vor allem antioxidativ wirkende Vitamine, wie Vitamin C unterstützen die Selbstheilung des Körpers.
  • Auch Mineralstoffe und Spurenelemente (wie Selen) sollten enthalten sein. Nur in der Kombination entfalten die enthaltenen Vitamine ihre gesundheitliche Wirkung.
  • Achten Sie auf Bio-Produktion. Was bringen Ihnen Vitamine, wenn bei der Produktion ungesunde Stoffe entstehen und Verunreinigungen in das Präparat eingebunden sind?
  • Keine Zusatzstoffe. E-Nummern sind ein Hinweis auf künstliche gesundheitlich bedenkliche Inhaltsstoffe.
  • Zucker sollte nicht enthalten sein. Dieser ist unnötig und steht im Verdacht Zivilisationskrankheiten zu befeuern.
  • Veganer sollten darauf achten, dass das Präparat zu 100 % ohne tierische Inhaltsstoffen auskommt.

Auf all diese Punkte sollten Sie achten, wenn Sie ein Multivitamin kaufen.