Wärmebildgeräte – Das ist wichtig beim Kauf

Anzeige

Wärmebildgeräte – So funktionieren sie

Wärmebildgeräte sind, so wie viele technische Neuerungen, besonders im militärischen Bereich entwickelt worden. Sie erfüllen ähnliche Aufgaben wie Nachtsichtgeräte, funktionieren aber im Gegensatz zu diesen nach einem anderen Prinzip. Während beim Restlichtverstärker die Strahlung von Sternen, Mond oder schwache Lichtquellen genutzt wird, um Objekte für das menschliche Auge sichtbar zu machen, bedient sich das Wärmebildgerät der Wärmestrahlung von Objekten.

Das für das menschliche Auge unsichtbare Infrarotlicht wird elektronisch erfasst und je nach Wellenlänge unterschiedlich dargestellt. Dies kann geschehen durch Graustufen oder durch Falschfarben.

WeiterlesenWärmebildgeräte – Das ist wichtig beim Kauf

IT-Sicherheit und Internet – ein Praxisbeispiel wie man es nicht macht

Unfassbare Meldung in der Zeitung: 14-jähriger hackt den Server einer kanadischen Behörde und lädt sich geheime Dateien herunter. Was so unglaublich klingt hat weniger mit den Hacker-Fähigkeiten des jungen Mannes zu tun als mit der Unwissenheit der Mitarbeiter und der Unfähigkeit der IT-Abteilung. Viele Menschen haben in dem Bereich eine falsche Vorstellung vom Hacken. Sie verwenden zwar sichere Passwörter und treffen Vorsichtsmaßnahmen, aber dafür ignorieren sie dann Sicherheitslücken, die eigentlich zu den Basics gehören. Wir zeigen ein Beispiel, wie es theoretisch jede Firma und jeden Blogger betreffen könnte.

WeiterlesenIT-Sicherheit und Internet – ein Praxisbeispiel wie man es nicht macht

WhatsApp Sim Karten – So funktioniert das auch ohne WLAN oder Guthaben

Anzeige – Die sozialen Medien gehören gerade für die jüngere Generation zum Alltag, wie für die älteren von uns früher die Postkarte oder der Brief. Da ich schon auch nicht mehr der Jüngste bin, kann ich diese beständige Abhängigkeit nicht ganz nachvollziehen. Anfang der 1980er hatten wir nicht einmal ein Festnetztelefon im Haus. Eher aus mangelnder Notwendigkeit, denn aus finanziellen Gründen.

Aber sogar ich habe mittlerweile ein Smartphone und nutze WhatsApp. Tatsächlich ist diese App das wichtigste überhaupt auf meinem Smartphone. Videos, Musik, etc. konsumiere ich auch, aber in der Regel noch auf klassischen Geräten zu Hause oder einfachen MP3-Playern ohne Onlinefunktion. Da ich eben keine LTE Flatrates mit großem Datenvolumen benötigte, habe ich mich mal umgesehen, welche Alternativen es gibt, um dediziert WhatsApp zu nutzen und das zu möglichst günstigen Preisen.

WeiterlesenWhatsApp Sim Karten – So funktioniert das auch ohne WLAN oder Guthaben

Corona – Hygiene-Regeln in der Gastronomie

In Sachen Hygiene ist die Gastronomie eine der Branchen, denen gesellschaftlich gesehen eine Schlüsselrolle zukommt. Und das nicht erst seit Corona, sondern schon immer. Grund dafür ist, dass über Nahrungsmittel Bakterien und Viren sehr schnell weite Teile der Bevölkerung infizieren und die Ausbreitung von Seuchen massiv fördern könnten. Nichtsdestotrotz wurden die Regeln nun weiter verschärft, um Covid-19 im Zaum zu halten. Wir fassen die wichtigsten davon zusammen.

WeiterlesenCorona – Hygiene-Regeln in der Gastronomie

Gameserver mieten – Darauf müssen Sie achten

Anzeige – Wer viel online unterwegs ist und Multiplayer-Spiele spielt, der kennt bestimmt die folgende Situation: Man zockt gerade gemütlich, aber einer aus dem eigenen Team meint, es wäre besonders lustig, auf die eigenen Mitspieler zu schießen – und kein Admin weit und breit, der diesen Spielverderber kicken oder besser noch bannen könnte. Oder man hat mal wieder das schlechte Team erwischt, für die der Begriff „Teamplay“ ein Fremdwort ist und verliert haushoch, obwohl man sich alle Mühe gibt.

Eine mögliche Konsequenz ist es, auf private Server auszuweichen. Aber auch dort kommt man oft nur rein, wenn man bestimmte Voraussetzungen erfüllt (Clan-Mitglied, etc.).

Ich stand vor kurzem genau vor diesen Problemen. Wir (eine Gruppe von 10 Leuten) wollten einfach unter uns bleiben und bestimmen, wer auf unsere Server durfte. Deshalb haben wir uns entschlossen, dies auf einem eigenen Gamserver zu machen. Da es aber teuer ist, eigene Hardware zu beschaffen und man tief in der Materie sein muss, um diesen Gameserver auch einzurichten und zu betreiben, entschlossen wir uns, einen Gameserver zu mieten. Aber was gibt es dabei zu beachten?

WeiterlesenGameserver mieten – Darauf müssen Sie achten

YouTube Abonnenten – So steigern Sie Ihre Reichweite

Anzeige – Mit YouTube Geld verdienen. Das ist für viele der Traum vom schnellen Geld. Aber gerade bei digitalen Produkten schlägt das Prinzip der Marktwirtschaft zu. Nur ganz wenige an der Spitze, die die besten Inhalte bieten, vereinen den Großteil der Zuschauer auf sich. Ein geringer Anteil an Zuschauern wird von einer riesigen Heerschar von YouTubern unter sich aufgeteilt. Im mittleren Bereich sind kaum Einnahmen zu generieren.

Konnte man früher bereits mit einem zufällig viral gegangenen YouTube Video ordentlich Geld machen, gibt es heute Voraussetzungen, die dazu führen, dass man erst gewisse Mindeststandards erreichen muss, um mit seinem Kanal überhaupt Geld zu verdienen.

Eine Voraussetzung ist es, mindestens 1000 Abonnenten für seinen Kanal zu gewinnen. Aber welche Möglichkeiten gibt es, seine Fanbase auf über 1000 Mitglieder zu steigern?

WeiterlesenYouTube Abonnenten – So steigern Sie Ihre Reichweite

Mind Mapping – Welche Software lohnt sich?

Anzeige – Die Mindmap. Viele haben schon davon gehört. Ich habe damals in den 1990ern während meines Studiums damit Bekanntschaft gemacht. Es handelt sich um eine Methode, ein Themengebiet thematisch schnell zu umfassen. Das besondere ist dabei der optische netzartige Aufbau. Informationen werden also nicht nur in Form einzelner loser Worte notiert, sondern die Stichwörter werden thematisch aufgeteilt in Gruppen, welche in einem Zusammenhang stehen. Oft werden, je nach Fähigkeit des Erstellers, grafische Elemente in die Mindmap aufgenommen.

Dadurch wird ein guter Kompromiss zwischen ausführlicher Dokumentation und Notizen erreicht. Man kann durch den Blick auf die Mindmap auf einen Blick erfassen, wie sich das Themengebiet aufteilt. Dieser einfache Aufbau ermöglicht auch die Nutzung in Form eines Protokolls während einer Besprechung.

WeiterlesenMind Mapping – Welche Software lohnt sich?

Mikroskop-Software – worauf achten?

Schöne Bilder zu machen mit dem Mikroskop setzt zwei Dinge voraus. Zum einen muss das Gerät selbst eine hervorragende Qualität innehaben. Saubere Bilder, ohne Abbildungsfehler liefern. Zum anderen muss eine Kamera angeschlossen werden, die gute Fotos von dem machen kann, was sich im Okular abspielt. Ideal ist es natürlich, wenn sie auch noch einfach zu bedienen ist viele Möglichkeiten bietet, um die Bilder zu verbessern. Hierfür gibt es unterschiedliche Software-Lösungen. Welche ist empfehlenswert?

WeiterlesenMikroskop-Software – worauf achten?

Download von mp3 aus Youtube – legal, illegal, Grauzone?

Anzeige – Vorab, dies ist keine Rechtsberatung. Mein Wissen stammt aus verschiedenen Artikeln, die ich im Laufe der letzten Monate gelesen habe. Im Laufe der Jahre hat sich das Speichern von Musik revolutioniert. Früher war es nur möglich, Musik live zu erleben. Das ist noch gar nicht so lange her. Erst im 19. Jahrhundert wurde es durch Schallplatten möglich, Geräusche dauerhaft zu speichern und die Entstehung von Musik und deren Genuss zu entkoppeln. Die Möglichkeiten der Kopie schafften es, dass das Musikstück nur einmal aufgeführt wurde, aber Millionen Menschen daran teilhaben konnten, und das mehrfach hintereinander.

WeiterlesenDownload von mp3 aus Youtube – legal, illegal, Grauzone?

Forschung und Maßnahmen gegen das Coronavirus

Anzeige – Das Coronavirus ist in aller Munde. Noch Anfang des Jahres belächelt – die Grippe sei doch viel schlimmer. Namhafte Wissenschaftler und unsere Politiker wollten uns erklären, warum Befürworter einer vorsichtigen Herangehensweise Populisten seien. Sprüche machten die Runde, die die Gefahr herunterspielten („It’s just the flu, bro!“).

Mittlerweile sind die offiziellen Aussagen gerade ins Gegenteil verkehr: Wer den Virus verharmlost wird als Verschwörungstheoretiker angeprangert.

Egal, welche Seite nun recht hat, lieber Vorsicht als Nachsicht. Deshalb sollte man lieber einmal zu oft Maßnahmen gegen das Coronavirus ergreifen als einmal zu wenig. Was die Regierung macht, können wir selbst sowieso kaum beeinflussen:

  • Ausgangsbeschränkungen – ja oder nein?
  • Biergärten auf – ja oder nein?
  • Schulen auf – ja oder nein?

Aber was jeder von uns machen kann, will ich im Folgenden aufzählen.

WeiterlesenForschung und Maßnahmen gegen das Coronavirus